We are having an issue with website and app delays — please check out our latest update. Thank you!
Bereit für eine Veränderung? Mehr erfahren

Deine Adventszeit mit Noom

von | Nov 28, 2022 | Last updated Dec 9, 2022

Linzer Plätzchen auf Kuchengitter

Advent, Advent … und Weihnachten steht schon förmlich um die Ecke! Es ist eine besonders schöne, aber für viele von uns auch sehr anstrengende Zeit des Jahres. Unser Tipp für dich: An dunklen Wintertagen sind Spaziergänge ein echter Balsam für die Seele. Du erreichst damit nicht nur im Handumdrehen dein tägliches Schrittziel, sondern tust auch etwas für dein Immunsystem und deine Stimmung.

Und was gibt es Schöneres, als es sich anschließend zu Hause gemütlich zu machen und Plätzchen zu backen?


Vielleicht denkst du jetzt: Oh nein, jetzt werde ich auch noch von Noom in Versuchung geführt! Schließlich ist es um diese Jahreszeit nicht immer einfach, die allgegenwärtigen Leckereien nur in Maßen zu genießen.

Ruf dir in Erinnerung, dass du dir ganz bewusst und maßvoll etwas gönnen darfst. Und zwar völlig ohne schlechtes Gewissen. Vielen Noomern hilft es auch, sich auf den Plätzchenteller noch ein paar grüne Lebensmittel wie Trauben, Äpfel oder Mandarinen zu legen. 

Hier ist unser Rezept für Linzer Plätzchen:

Zutaten (für 24 Stück): 

50 g Puderzucker
200 g Mehl 
1 Ei 
50 g Halbfettmargarine 
60 g zuckerreduzierte Kirschkonfitüre

Zubereitung: 

1. 1 TL Puderzucker beiseite stellen. Übrigen Puderzucker mit dem Mehl, dem Ei und der Margarine zu einem glatten Teig verkneten und den Teig in Folie gewickelt ca. 30 Minuten kaltstellen. 

2. Den Teig zwischen Backpapier dünn (ca. 3 mm) ausrollen und zu 48 Blumen (Ø ca. 5 cm)  ausstechen. Die Blumen auf 2 mit Backpapier ausgelegten Backblechen verteilen und aus der Hälfte der Blumen mittig einen kleinen Stern (Ø ca. 1,5 cm) ausstehen.  


3. Die Plätzchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 10 Minuten backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. 

4. Die Konfitüre fein pürieren und unter Rühren kurz aufkochen.  

5. Die Plätzchen mit Stern-Loch mit dem übrigen Puderzucker bestäuben.

6. Die übrigen Plätzchen mit warmer Konfitüre bestreichen und die gezuckerten Blumen aufsetzen. Das Stern-Loch mit der übrigen warmen Konfitüre auffüllen und die Linzer Plätzchen servieren. 

Zubereitungszeit: 70 Minuten 

Davon aktiv: 30 Minuten 

Nährwerte pro Stück: 

kJ/kcal: 180/43 

Kohlenhydrate: 9 g 

Eiweiß: 1,1 g 

Fett: 0,3 g 

BE: 0,5

Wir wünschen dir viel Spaß beim Nachbacken!