Bewegung leicht gemacht

von | Aug 19, 2021

150 Minuten Sport in der Woche kann sich im ersten Moment etwas überwältigend anhören, oder? Vor allem, wenn man schon länger aus der Übung ist. Wenn dann im Programm Trainings vorgestellt werden, die für einen selbst gerade nicht so machbar sind, kann die Motivation für eine Runde Bewegung schnell in den Keller rutschen. 

Aber halt! ✋ Da haben wir etwas für euch: Tipps und Tricks, die den Einstieg erleichtern können!

  • Fange langsam und stetig an: Gewöhne deinen Körper an diese neue Belastung ohne ihn zu überfordern. Kürzere und leichtere Workouts, die dich fordern, aber nicht so weit reizen, dass du eine tagelange Pause zur Regeneration benötigst. Höre auf deinen Körper & schau, was sich für dich GUT anfühlt! Gerade beim Sport für Übergewichtige sind gelenkschonende Übungen besonders wichtig. Das geht besonders gut im Wasser oder liegend auf der Matte. 
  • Nutze, was du hast: Man muss nicht gleich in ein Studio – versuche ein paar stehende Liegestütze oder Trizeps-Dips an der Küchenarbeitsplatte, ein paar Kniebeugen oder Wadenheben beim Zähneputzen,…
  • Hole dir Unterstützung: Diese kann durch einen Fitnesstrainer, eine Freundin oder auch das Internet kommen – WAAAS?! Ja, doch! Auf Youtube gibt es tolle (kostenlose) Ressourcen zu entdecken zu Yoga, Gymnastik oder auch zum Laufen.
  • Finde den Spaß an der Sache: Tanzt du gerne? Wie wäre es mit Zumba! Bist du gerne draußen an der frischen Luft? Probiere es mit einem Spaziergang oder einer Runde auf dem Fahrrad. 
  • Nimm den Druck raus: Man vergleicht sich doch schnell mit seinen Mitmenschen – sei es in der Gruppe oder im Bekanntenkreis. Versuche dich ganz auf DICH zu konzentrieren.

    Dies ist DEINE Reise und du hast die Zügel in der Hand. Nimm dir den Freiraum etwas zu experimentieren mit was, wann und wie du Bewegung für dich integrieren kannst.